Harburger Gedenktage

Erinnern für die Zukunft, lautet das Motto der Harburger Gedenktage.

Die Gegenwart ist die Vergangenheit der Zukunft. Was können wir heute tun für ein friedliches Miteinander in Harburg? Darauf zielt das Projekt Wir sind Harburg. Bürger erobern ihre Stadt. Mit Pinsel Sitft und Kamera. Alt- und Neu-Harbuger (insbesondere Geflüchtete) malen ihr Harburg.

Wir freuen uns, dass wir nun auch mit dem Projekt Initiative Gedenken in Harburg kooperieren und unsere Werke auf der Eröffnungsfeier der Harburger Gedenktage 3.11.2017 im Harburger Rathaus ausstellen werden.

Mehdi Hassan (Künstlergruppe für Flüchtlinge) malt den Harburger Binnenhafen